Faktor Mensch.

Die Kompetenzgruppe Human Resources will die Personalarbeit und den Umgang mit den Human Resourcen der Unternehmen in der Immobilienwirtschaft thematisieren und zu einer Diskussion vor dem Hintergrund der zu erwartenden Veränderungen im wirtschaftlichen Umfeld führen.

Die Kernaufgabe der KG ist die Definition und Strukturierung von Berufsbezeichnungen in der Immobilienwirtschaft mit dem Ziel, die wichtigsten Berufsprofile anhand eines allgemeingültigen, strukturierten Leistungskataloges und Einbeziehung der Erfahrungen aus der Praxis festzulegen.

Das schafft einerseits Transparenz und fördert die Professionalität innerhalb der Branche und hilft andererseits Berufseinsteigern, eine Orientierung möglicher Berufsziele und Karrierewege zu geben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in der Immobilienwirtschaft, insbesondere der Veränderungen durch die Digitalisierung, werde die Berufsbilder regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. 

 

Berufsbilder der Branche

Die Immobilienbranche:
Kein 08/15 und 9-to-5-Job

Die Immobilienbranche bietet eine Vielzahl beruflicher Einstiegs- und Entwicklungschancen. Wer mit dem Gedanken spielt, findet in unserer Broschüre eine Auswahl von Berufsbildern inkl. Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofilen.

Zur BRoschüre Berufsbilder

Berufsbilder im Profil

Aus der Praxis: Einblick in Berufsbilder

In der Serie "Aus der Praxis" sprechen wir über ausgewählte Berufsbilder mit Profis aus der Branche und geben so einen Einblick in die Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Zu den Interviews

gif@EXPO REAL

Kickstart für eine Karriere in der Immobilienbranche

Studenten, Absolventen und Young Professionals mit Interesse an einer Karriere in der Branche sind auf dem CareerDay der EXPO REAL genau richtig. Die gif ist maßgeblich an der Ausrichtung des Programms beteiligt. Auch in 2019 sind wir wieder dabei. Vorbeischauen lohnt sich!

CareerDay EXPO Real 2018


 

Themen

Berufsbilder

Die Definition und Strukturierung der vielfach unpräzise gebrauchten und definierten Berufsbezeichnungen stellen den ersten Themenbereich in den Aktivitäten der Kompetenzgruppe dar. Ziel ist es, die wichtigsten Berufsprofile der Immobilienwirtschaft anhand eines allgemeingültigen, strukturierten Leistungskataloges unter Einbeziehung der Erfahrungen der Praxis so festzulegen, dass dieser eine individuell zu erweiternde Richtlinie bietet.
Die Kompetenzgruppe Human Resources hat sich zur Aufgabe gemacht, idealtypische Berufsbilder für die Immobilienbranche zu erarbeiten. Damit soll einerseits die Transparenz und Professionalität innerhalb der Branche verbessert werden. Andererseits dienen die Berufsbilder dazu, jungen Menschen eine Orientierung beim Einstieg in die Branche zu geben.

Die Ergebnisse der Kompetenzgruppe werden der Immobilienwirtschaft zunächst in Form von Green Paper zur Verfügung gestellt. Die gif strebt so den Dialog mit der Praxis, an um Änderungsvorschläge, Ergänzungen und Weiterentwicklungen der Profile aufzunehmen. Die an die Kompetenzgruppe herangetragenen Anregungen werden dann in den Endfassungen aufgenommen, die für die gesamte Immobilienwirtschaft empfohlen werden.

Um die Berufsbilder zu definieren und somit voneinander abzugrenzen, wurden diese nach Aufgabenbereichen, fachlichen Kenntnissen, Qualifikationen und persönlichen Eigenschaften festgelegt. Die Beurteilungskriterien der jeweiligen Gruppe wurden nach Prioritäten geordnet. Zusätzlich wurde festgelegt, ob das jeweilige Kriterium unternehmensabhängig oder eine firmenübergreifende Grundvoraussetzung des Berufsprofils ist.

Zum Shop

Mitgliedsbereich


 


 

Kompetenzgruppenleiterin

    

  

Sabine Herbold

   

Sabine Herbold Personalberatung KG
Berliner Platz 2, 61476 Kronberg
Telefon: +49 (0) 6173 32749-22

 

Kontakt: kg-hr@gif-ev.de